Empfehlungen des Schlachtenmeisters – Der Zoowärter

Wartungsarbeiten in der Woche vom 21. Oktober:
· PC/Mac: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 23. Oktober, 12:00 - 15:00 MESZ
https://forums.elderscrollsonline.com/en/discussion/498647/hotfix-on-oct-23-pc-mac-servers
  • Bei unserer aktuellen Empfehlung des Schlachtenmeisters dreht sich alles um die neueste Klasse in The Elder Scrolls Online: den Hüter! Lest weiter, um mehr über den Zoowärter, eine neue Zusammenstellung von Voxicity, zu erfahren!

    Quelle: http://elderscrollsonline.com/…enmeisters--der-zoowarter


    Der komplette Beitrag:


    78b9916.jpg

    Bei unserer aktuellen Empfehlung des Schlachtenmeisters dreht sich alles um die neueste Klasse in The Elder Scrolls Online: den Hüter! Lest weiter, um mehr über den Zoowärter, eine neue Zusammenstellung von Voxicity, zu erfahren!



    DER ZOOWÄRTER – VON VOXICITY

    Ein Meister über die Tiere und Zähmer aller Kreaturen Tamriels. Der Zoowärter befehligt eine Armee treuer Gefährten, die für ihn kämpft, indem sie feindlichen Spielern und Monstern vernichtende Schadensspitzen zufügt. Diese Zusammenstellung ist primär für den Allianzkrieg gedacht; sie funktioniert aber auch gut für andere Inhalte in der offenen Welt.



    RÜSTUNG UND WAFFEN

    Kopf und Schultern – Bebenschuppe/Schlund des Infernalen/Selene

    Diese Maskensets der Unerschrockenen erhaltet ihr in den jeweiligen Veteranenfassungen der zugehörigen Verliese (Bebenschuppe in Volenfell, Schlund des Infernalen in den Verbannungszellen II und Selene in Selenes Netz) und in den Truhen der Unerschrockenen.

    Eigenschaften und Verzauberungen: Beide Gegenstände sollten Undurchdringlich sein. Der Kopf erhält eine Lebensverzauberung, die Schultern Ausdauer.


    Arme, Beine, Stiefel, Hüfte und Torso – Lumpen des Knochenpiraten

    In Kombination mit dem Getränk fragwürdiger Camoran-Thron erhaltet ihr so ordentlich Ausdauerregeneration, behaltet aber dennoch recht viel maximale Ausdauer. Dieses Set kann man in der normalen Fassung des Schwarzherz-Unterschlupfs finden.

    Eigenschaften und Verzauberungen: Wieder alles in Undurchdringlich. Lebensverzauberung auf Beinen und Torso, Ausdauer auf Hände, Stiefel und Hüfte.


    Primärwaffe, Schild und Schmuck – Vipernbiss

    Kanalisiert die Stärke eurer inneren Schlange, um eurem Feind sofort mit Nahkampfangriffen Schaden zuzufügen! Ihr findet das Set in der Pilzgrotte und in der Pilzgrotte II.

    Eigenschaften und Verzauberungen: Für die Waffe nutze ich Geschärft, um den Rüstungsdurchstoß zu erhöhen. Beim Schild ist Undurchdringlich die beste Wahl, aber auch die meisten anderen Eigenschaften funktionieren hier. Verzaubert die Waffe mit Waffenschaden, um den Schaden noch weiter zu steigern.


    Sekundärwaffe – Vipernbiss / Mahlstrom

    Für die Sekundärleiste eignet sich eine Zweihandwaffe mit Verteidigend, vorzugsweise aus der Mahlstrom-Arena oder vom Vipernbiss-Set. Alternativ geht aber auch jede beliebige Zweihandwaffe mit Verteidigend. Die Mahlstrom-Waffen gibt es in der Veteranenfassung der Mahlstrom-Arena, was keine einfache Aufgabe ist.

    Eigenschaften und Verzauberungen: Diese Leiste dient vor allem für die Verbesserungen, weshalb Verteidigend wie erwähnt hier ideal ist. Verzaubert mit Gift oder Seuche, falls ihr eine Vipernbiss-Waffe benutzt, oder nutzt einen Gifttrank, falls ihr eine Mahlstrom-Waffe nutzt


    ATTRIBUTE UND MUNDUSSTEINE

    Packt alle Attributpunkte in Ausdauer, aber zögert nicht, euch auch etwas Leben zu sichern, falls ihr Überlebensprobleme habt. Im PvP kann es sehr haarig werden!

    Verwendet als Mundusstein den Fürsten oder den Turm, um euer Leben oder eure Ausdauer zusätzlich zu steigern.


    CHAMPIONPUNKTE

    Verteilt eure Championpunkte wie folgt:

    • Der Turm – 4 Absauger, 11 Kriegsfürst, 16 Sprinter, 6 Fokus zerschlagen
    • Die Liebende – 75 Mondkalb, 64 Tenazität, 4 Gesund
    • Der Schatten – 11 Gelenkigkeit, 8 Schatten, 11 Schattenhafter Schutz
    • Der Lehrling – 27 Gesegnet
    • Der Atronach – 19 Experte für physische Waffen, 5 berstende Hiebe, 37 Waffenmeister
    • Das Ritual – 28 Präzise Schläge, 51 Durchdringend, 43 Kräftig
    • Das Schlachtross – 10 Fokus auf mittlere Rüstung, 13 Unangreifbar, 10 Magieschild, 46 Resistent
    • Die Fürstin – 9 Dickhäutig, 49 Abgehärtet, 49 Elementarverteidiger
    • Der Fürst – 9 Verteidigungsexperte, 15 Schnelle Erholung


    PRIMÄRE LEISTE

    Hier solltet ihr die folgenden Fähigkeiten ausrüsten:

    • Invasion – Hiermit kontrolliert ihr vor allem euren Feind. Diese Fähigkeit schließt die Lücke zwischen euch und eurem Widersacher und betäubt ihn gleich noch, sobald sie einschlägt, wobei die Betäubung umso länger dauert, je weiter ihr von ihm entfernt seid.
    • Unterirdischer Ansturm – Hat eine Aufladezeit von drei Sekunden, bevor es extrem hohen Giftschaden an allen Feinden vor dem Ausführenden verursacht. Diese Fertigkeit wird als Teil des Haupt-Schadensausstoßes in der Zusammenstellung genutzt.
    • Schneidender Sturzflug – Eine Fernkampf-Ausdauerfähigkeit, die ihr ewig raushauen könnt und der man nicht ausweichen kann. „Schneidender Sturzflug“ kann auf eingesetzt werden, um mit Zielen fertig zu werden, die ständig Ausweichrollen machen und um euren Feind aus dem sicheren Schutz der Burgmauer heraus anzugreifen. Diese Fertigkeit wird als Teil des Haupt-Schadensausstoßes in der Zusammenstellung genutzt.
    • Durchwühlen – Verspottet den Feind und löst eines der Monstersets aus, woraufhin extrem hohe Schadensspitzen rausgehen.
    • Elan – Sehr zuverlässige Heilung über Zeit. Diese Fähigkeit befindet sich auf der Primärleiste, damit es leichter fällt, diese ständig aktiv zu halten. Ihr braucht sie im PvP.
    • Wilder Wächter (ultimative Fähigkeit) – Eine treue Bestie an eurer Seite. Dieser Gefährte glänzt vor allem in Zweikämpfen.


    SEKUNDÄRE LEISTE

    • Wohltuende Sporen – Eine mit Ausdauer skalierende Sofortheilung – die erste ihrer Art im Spiel! Diese Fähigkeit heilt euch oder einen Verbündeten in spürbarem Umfang.
    • Stellungswechsel – Erhöht eure Ausweichchance um 15 % und gibt euch eine Kontermöglichkeit für Verlangsamungen. Jeder gute Kämpfer braucht ein paar defensive Fertigkeiten im Gepäck und die hier ist die beste.
    • Grüner Lotus – Leichte und schwere Angriffe heilen euch oder nahe Verbündete, wenn diese Fertigkeit aktiv ist. Außerdem wird euch größere Wildheit gewährt. Kombiniert mit der Verbesserung „größere Brutalität“ braucht ihr keine teuren Tränke der Waffenkraft. Stattdessen könnt ihr in Unbeweglichkeit und Tränke mit drei Ressourcen investieren, um eurem Feind eine Nasenlänge voraus zu sein.
    • Raubvogel – Diese Fertigkeit verschafft der Zusammenstellung fantastische Mobilität und erhöht eure Ausdauerregeneration und den an Feinden verursachten Schaden um 8 %. Ein Muss, wenn ihr mit dieser Zusammenstellung so viel Schaden wie möglich verursachen wollt.
    • Netchbulle – Eine kostenlose Zauberfähigkeit, die euch Ausdauer über Zeit und größere Brutalität gewährt. Wie gesagt, habt ihr damit mehr Möglichkeiten bei den Tränken, was im PvP ein wichtiger Vorteil ist.
    • Wilder Wächter (ultimative Fähigkeit) – Ein treues Tier, das an eurer Seite kämpft. Dieser Gefährte glänzt vor allem in Zweikämpfen. Ihr müsst ihn in beiden Leisten ausgerüstet haben, damit er nicht abhaut, wenn ihr die Waffe wechselt.


    PASSIVE FÄHIGKEITEN

    Achtet darauf, dass ihr alle passiven Fähigkeiten der Fertigkeitslinie Tiergefährten habt, um Schaden und Regeneration zu erhöhen.

    Bei der Fertigkeitslinie Winterkälte hilft euch die passive Eis-Aura, Verlangsamungen im PvP zu reduzieren.


    KAMPFSTRATEGIE UND ROTATION

    Die Hauptschadensquelle dieser Zusammenstellung ist die Schadensspitze durch die Fähigkeitenkombination.

    Wenn ihr euch an einen Kampf wagt, werdet ihr eure Fähigkeiten in einer bestimmten Reihenfolge aktivieren wollen. Zuerst zieht ihr alle Verbesserungen, dann haut ihr „unterirdischer Ansturm“, „schneidender Sturzflug“, „Invasion“, einen leichten Angriff, „Durchwühlen“ und zum Schluss noch einen leichten Angriff raus.



    Durch die Kombination dieser Fertigkeiten verursacht ihr schon eine Menge Schaden an eurem Feind und dazu kommen dann noch eure Rüstungssets, um noch mehr Schaden zu verursachen.

    Durch „Durchwühlen“ lässt euer Bebenschuppe-Set einen Dünenläufer aus dem Boden hervorbrechen und eurem Gegenspieler Schaden zufügen und sein Lauftempo verlangsamen. Gleichzeitig schlägt das Vipernbiss-Set zu und erhöht den Schaden noch mehr. (Hinweis: Vergesst nicht, dass es sich bei „Durchwühlen“ um eine Verspottung handelt. Wenn ihr im PvE unterwegs und NICHT der Tank seid, wird das die Monster auf euch aufmerksam machen!)


    Mitten im Kampfgeschehen solltet ihr die Kombination wiederholen und gleichzeitig sehen, dass immer alle Verbesserungen laufen (ganz wichtig ist der Netchbulle wegen der 20-%-Schadenerhöhung).


    SCHICKT EURE ZUSAMMENSTELLUNG EIN!

    Das war's! Ein großes Dankeschön an Voxicity für die erste Zusammenstellung seit der Rückkehr der Empfehlungen des Schlachtenmeisters. Weitere seiner Inhalte zu ESO findet ihr auf seinem YouTube-Kanal.

    Möchtet ihr eure eigene Zusammenstellung einsenden? Ihr könnt das ganz einfach über unser offizielles Forum tun. Alle Arten und Ideen sind uns willkommen!

    Grüße


    Ahrtur


    /-\Administration/*\

    --> Nachtklinge - Magicka - Fernkampf <--


    "chill - It's normal"